denlenfr

mosel-kanutours.de | Inh.: Udo Marx | Moselstraße 45 | 56814 Ernst/Mosel | Tel. 02671/5551 | E-Mail kontakt@mosel-kanutours.de

5 Tages-Tour von Bernkastel-Kues bis Treis-Karden

 

Wir bringen die Boote am Vorabend Ihrer Tour flussaufwärts bis zum Campingplatz nach Bernkastel-Kues. 

1. Tag:
Die Tour führt direkt nach ihrem Beginn durch die bezauernde Kulisse von Bernkastel. Nach einer ersten Schleusendurchfahrt in Zeltingen paddeln Sie vorbei am weltberühmten Ürziger Würzgarten und dem Weinort Kröv und erreichen nach ca 20km das erste Ziel, die Jugendstil-Stadt Traben-Trarbach. Eine Übernachtung ist möglich auf dem Campingplatz im Stadteil Wolf, der unmittelbar am Wasser liegt.

2. Tag:

Sie starten in Traben-Trarbach und paddeln durch die Weinlandschaft der Mittelmosel bis Pünderich, ein Winzerort mit herausragenden Fachwerkbauten, je nach Kondition und Wetter ist auch die Stadt Zell an der Mosel das nächste Etappenziel.

3. Tag:

Von dort aus geht es vorbei an der Marienburg und Alf bis zur Schleusendurchfahrt in St Aldegund. Kurz darauf passieren sie die berühmte Bremmer Moselschleife und das beeindruckende Felsmassiv des Bremmer Calmont. Das Ende des dritten Tages ist in Ediger-Eller.

4. Tag:

durchstreifen Sie mit dem Boot den reizvollen "Cochemer Krampen" mit dem Naturschutzgebiet "Taubengrün" und unternehmen einen Ortsrundgang im romatischen Beilstein. Am dritten Tag erreichen Sie den Campingplatz in Bruttig Fankel oder ein wenig weiter flussabwärts die Kanustation in Ernst.

5. Tag
Fünfzehn unvergessliche Flusskilometer, abwärts mit der Strömung vorbei an Valwig, dem hoch aufragenden Felsmassiv Brauselay, Cochem mit Reichsburg dann vorbei an Klotten und Pommern, entlang "Pommerheld", dem größten Naturschutzgebiet an der Mosel bis nach Trei

Abholzeitpunkt für Boote und Marerial in Treis-Karden: 16.00 Uhr

Personentransfer: Startpunkt in Bernkastel und Endpunkt Treis-Karden sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbunden. Wenn Sie am Kanusteg in Treis-Karden ankommen, können sie ab dem Bahnhof Treis-Karden  mit der stündlich verkehrenden Regionalexpress bis Wittlich, dann mit dem Bus bis Bernkastel weiterfahren. Die normale Fahrzeit mit Umstieg benötigt ca 90 min . Der Fußweg vom Kanusteg bis zum Bahnhof Treis-Karden beträgt ca 15 min.

Gesamtstrecke ca 90 km mit 5 Schleusendurchfahrten. 
Wir empfehlen eine Zwischenübernachtung in Traben-Trarbach, Pünderich und Ediger-Eller und Bruttig-Fankel
 

Mosellorelei a

 

5 Tages-Tour von Bernkastel-Kues bis Treis-Karden

 
inkl.nur Bootstransfer
2 Pers.: 150,00 € p/P
3–5 Pers.: 125,00 € p/P
ab 6 Pers. 95,00 € p/P
Familienrabatt  10 %
 

Mehrtagestouren in 1er Kajaks

Aufpreis pro Boot und Tag 5,00 € p/P

Info Bootsschleusen

Unsere Leistungen: Qualität, Sicherheit und jede Menge Spaß

  • Bootstyp 2er Kajak oder 3er/4er Kanadier im Rahmen der Buchbarkeit frei wählbar
  • Bootstransfer nach Bernkastel- Kues und Abholung in Treis-Karden
  • wasserdichte Packsäcke oder Tonnen
  • gründliche Einweisung
  • Schwimmwesten, Zurrgurte, Leinen
  • Flußkarte

Wo kann man Übernachten?

Die Vielzahl der Übernachtungsmöglichkeiten ist kaum zu überblicken. Vom Campingplatz über einfache Pensionen, Winzerhöfe bis hin zu Wellness-Hotels reicht die Auswahl.
mosel-kanutours vermittelt keine Übernachtungen, da wir dies den Profis vor Ort, den Tourist-Informationen überlassen. Hier werden Sie fachkundig beraten.

Hier eine Liste von Campingplätzen, die direkt am Wasser liegen und mit dem Boot bequem angesteuert werden können:

Traben-Trarbach, Ortsteil Wolf
Pünderich
Pünderich:"Marienburg". Moselallee 3 56862 Pünderich Tel.: +49 (0) 6542 969242 anmeldung@campingplatz-marienburg.com
Zell/Mosel
Bullay
Ediger-Eller
Nehren
Senheim
Bruttig-Fankel